Fahrzeugbergung im Ortsteil Gradau

Datum: 23. November 2016 um 17:16
Alarmierungsart: Handy, Pager, persönlich (telefonisch)
Dauer: 1 Stunde 1 Minute
Einsatzart: Fahrzeugbergung
Einsatzort: Lederhub/Gradau, Molln
Einsatzleiter: BR Robert Mayrhofer
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge: KDO, LFB-A2, RLF-A 2.000/200
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am 23. November 2016 um 17:16 Uhr (fast exakt 24 Stunden nach dem letzten Einsatz) wurde die FF Molln erneut alarmiert.

Mit dem Einsatzstichwort „Fahrzeugbergung“ forderte die Polizei die Feuerwehr zu einer technischen Hilfeleistung an.

Im Bereich „Lederhub“ im Ortsteil Gradau war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und am Rande einer Wiese am Dach zu liegen gekommen. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

Im Auftrag der Polizei wurde das Fahrzeug schonend geborgen und auf die Straße gezogen, wo es einem Abschlepp-Unternehmen bzw. dem Eigentümer übergeben wurde.

Die FF Molln war mit 23 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen (KDO, RLF-A und LFB-A) bis ca. 18:15 Uhr im Einsatz.