Komposthaufenbrand in der Waldeggstrasse

Datum: 30. Juni 2019 um 19:55
Alarmierungsart: Handy, Pager, Sirene
Dauer: 37 Minuten
Einsatzart: Brand Baum, Flur, Böschung
Einsatzort: Waldeggstrasse, Molln
Einsatzleiter: HBI Ing. Armin Steiner
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: KDO, RLF-A 2.000/200, TLF-A 4.000/200


Einsatzbericht:

Am 30. Juni um 19:55 Uhr wurde die FF Molln seitens der Landeswarnzentrale zu eine Brand „Baum, Flur, Böschung“ in die Waldeggstrasse alarmiert.

Vor Ort bekämpfte der Besitzer erfolgreichen eine Komposthaufenbrand mittels Gartenschlauch. Einsatzleiter HBI Armin Steiner setzte mit seiner Mannschaft die Hochdruck-Löscheinrichtung des Tanklöschfahrzeugs zur finalen Brandbekämpfung und zum Ablöschen möglicher Glutnester ein. Mittels Wärmebildkamera wurde das Brandobjekt und die Umgebung kontrolliert.

Der Brand konnte rasch gelöscht werden…

Um ~20.30 Uhr konnten die FF Molln, die mit 16 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz war wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.