Auf Brandmeldealarm folgt Verkehrsunfall

Datum: 6. September 2021 um 16:50
Alarmierungsart: Pager, persönlich (telefonisch), Sirene
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: Brandmeldealarm
Einsatzort: Im Gstadt & Ramsauerstraße
Einsatzleiter: HBI Armin Steiner
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: KDO, MTF-A, RLF-A 2.000/200, TLF-A 4.000/200
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Unmittelbar nach einer Alarmierung zu einem Brandmeldealarm wurde die FF Molln zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen.

Am 6. 9. um 16.50 Uhr wurde die FF Molln zu einem Brandmeldealarm in einen Industriebetrieb im Ortsteil „Im Gstadt“ gerufen. Nach wenigen Minuten konnte von Einsatzleiter HBI Armin Steiner Entwarnung gegeben werde: eine Brandmeldetaste war unbeabsichtigt gedrückt worden.

Noch während der Rückfahrt ins Feuerwehrhaus erreicht uns eine telefonische Alarmierung zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall. Auf der Ramsauerstraße waren eine Traktor und ein PKW aus bisher ungeklärter Ursache kollidiert. Verletzt wurde niemand – die FF Molln entfernte den PKW von der Fahrbahn und band austretende Betriebsmittel.

Im Einsatz, der schlussendlich um ca. 17:30 Uhr beendet wurde standen 14 Mitglieder der FF Molln mit 4 Fahrzeugen.