Brandmeldealarm in Bürogebäude

Datum: 13. Januar 2020 
Alarmzeit: 7:05 Uhr 
Alarmierungsart: Handy, Pager, Sirene 
Dauer: 32 Minuten 
Art: Brandmeldealarm (Fehlalarm) 
Einsatzort: Molln, Gradau 
Einsatzleiter: BI Willi Kogseder 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: KDO, TLF-A 4.000/200 


Einsatzbericht:

Starke Staubentwicklung führt zu Alarmauslösung – kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig.

Am Montag, 13. 1. 20202 um 7:05 Uhr wurde die FF Molln zu einem Brandmeldealarm in einen Betrieb im Ortsteil Gradau gerufen. Ausgehend von starker Staubentwicklung schlug die Brandmeldeanlage in einem Bürotrakt an und löste Alarm aus. Aufgrund der Tatsache, dass mehrere Melder vermeintlichen Rauch feststellten konnte die Alarmauslösung zur Feuerwehr nicht mehr gestoppt werden.

Nach der Erkundung und Rücksetzen der Brandmeldeanlage wurde das Gebäude dem Betreiber wieder übergeben.

Im Einsatz standen 16 Feuerwehrmitglieder mit 2 Fahrzeugen – Einsatzende: 7:37 Uhr.