Brandverdacht in der Haushoferstrasse

Datum: 24. Oktober 2016 
Alarmzeit: 16:23 Uhr 
Alarmierungsart: Handy, Pager 
Dauer: 52 Minuten 
Art: Brandverdacht 
Einsatzort: Molln, Haushoferstrasse 
Einsatzleiter: BI Willi Kogseder 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: MTF-A, TLF-A 4.000/200 
Weitere Kräfte: Behördenverterter Feuerbeschau 


Einsatzbericht:

Am Montag, 24. Oktober 2016 um 16:23 Uhr wurde die FF Molln mit dem Einsatz-Stichwort „Brandverdacht“ in die Haushoferstrasse alarmiert.

Auf behörlichen Auftrag (Feuerbeschau der Gemeinde vor Ort) galt es Gefahren ausgehend von einem defekten Holzhofen zu minimieren.  Die Einsatzkräfte stellten ausgehend vom Tanklöschfahrzeug den Brandschutz sicher und brachten in Abstimmung mit den Behördenvertretern den defekten Ofen ins Freie. Weitere Sicherungsmaßnahmen seitens der Feuerwehr waren nicht erfordlich.

Im Einsatz standen 15 Feuerwehrmitglieder mit 2 Fahrzeuegn (TLF-A 4.000 und MTF-A) und konnten den Einsatz um 17:15 Uhr beenden.