erneuter Brandmeldealarm in Industriebetrieb

Datum: 27. Dezember 2017 
Alarmzeit: 16:15 Uhr 
Alarmierungsart: Handy, Pager, persönlich (telefonisch), Sirene 
Dauer: 24 Minuten 
Art: Brandmeldealarm (Fehlalarm) 
Einsatzort: Im Gstadt, Molln 
Einsatzleiter: OBI Ing. Armin Steiner 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: KDO, RLF-A 2.000/200, TLF-A 4.000/200 


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, 27. Dezember um 16:15 Uhr wurde die FF Molln zu einem Brandmeldealarm in einen Industriebetrieb im Ortsteil „im Gstadt“ gerufen. Wenige Minuten nach der Alarmierung traf Einsatzleiter OBI Armin Steiner am Firmengelände ein. Es stellte, wie bereits beim Einsatz am 11. Dezember, heraus, dass eine Fehlfunktion der Brandmeldeanlage in einer neuen Halle zur automatischen Alarmauslösung führte.

Der betroffene Bereich wurde entsprechend kontrolliert und anschließend dem Betrieb wieder übergeben.

Die FF Molln war mit 3 Fahrzeugen und 20 Mitgliedern, davon 14 ausgebildete Atemschutz-GeräteträgerInnen, im Einsatz. Der Einsatz wurde um 16:39 Uhr beendet.