vermeintliche LKW-Bergung am „Blumauer Berg“

Datum: 29. Dezember 2017 
Alarmzeit: 5:47 Uhr 
Alarmierungsart: Handy, Pager, persönlich (telefonisch) 
Dauer: 43 Minuten 
Art: Fahrzeugbergung (Fehlalarm) 
Einsatzort: Blumauer Berg, Breitenau, Molln 
Einsatzleiter: BR Robert Mayrhofer 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: KDO, LFB-A2, RLF-A 2.000/200 


Einsatzbericht:

Am Freitag, 29. Dezember um 5:47 Uhr wurde die FF Molln mit dem Einsatzstichwort „LKW-Bergung“ zu einem Einsatz in den Ortsteil Breitenau gerufen. Laut den vorliegenden Information war ein LKW eines Lebensmittels-Unternehmens am sog. „Blumauer Berg“ auf der schneeglatten Strasse hängen geblieben.

Die FF Molln rückte mit Kommando- und Rüstlöschfahrzeug gefolgt vom Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung zur Einsatzstelle aus und traf dort nach etwa 10 Minuten nach Alramierung ein. Zu diesem Zeitpunkt hatte offenbar der Lenker des LKWs einen erneuten Anfahrversuch durchgeführt, der geglückt war – Hilfeleistung seitens der FF Molln war nicht mehr notwendig.

Die FF Molln, die mit 19 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen im Einsatz war, konnte diesen um 6:30 Uhr beenden.