nächtliche Türöffnung in der Gartenstrasse

Datum: 22. Mai 2018 um 23:32
Alarmierungsart: Handy, Pager, persönlich (telefonisch), Sirene
Dauer: 25 Minuten
Einsatzart: Türöffnung
Einsatzort: Gartenstrasse, Molln
Einsatzleiter: HBI Armin Steiner
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: KDO, RLF-A 2.000/200
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst (SEW)


Einsatzbericht:

Am 22. Mai 2018 um 23:32 Uhr wurde die FF Molln zu einer Türöffnung in die Gartenstrasse im Ortszentrum von Molln gerufen. Sanitäter des Roten Kreuz Molln waren durch ein Rufhilfe-System zu einer Wohnung beordert worden. Allerdings war eine Innentür versperrt. Da die Bewohnerin nicht auf Klopfen und Rufen reagierte, öffnete die FF Molln die Tür und verschaffte dem gerufenen Team des Roten Kreuzes den notwendigen Zugang. Schlussendlich stellte sich aber zum Glück heraus, dass es sich um eine einen Fehlalarm/eine Fehlbedienung des Rufhilfe-System handelte.

Die FF Molln, die mit 2 Fahrzeugen und 10 Mitgliedern vor Ort war (11 weitere Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus), konnte um 23:57 Uhr wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.