„ortsübergreifende“ Ölspur

Datum: 5. Dezember 2019 um 17:56
Alarmierungsart: Handy, Pager
Dauer: 49 Minuten
Einsatzart: Ölspur, Ölaustritt
Einsatzort: L1325 Leonstein&Molln
Einsatzleiter: HBI Armin Steiner
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: KDO, MTF-A, RLF-A 2.000/200
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Eine Ölspur beschäftigte die Feuerwehren Leonstein und Molln am 5. 12. 2019.

Ein defekter PKW hat am Abend des 5. Dezembers eine Ölspur von der „Monllner Kreuzung“ in Leonstein bis zum Gasthof Roidinger in Molln verursacht. Die Feuerwehren Leosntein und Molln banden die Ölspur und reinigten die Fahrbahn.

Die FF Molln stand mit 15 Mitgliedern bis 18:45 Uhr im Einsatz.