Türöffnung im Ortszentrum von Molln

Datum: 28. Juni 2018 
Alarmzeit: 18:22 Uhr 
Alarmierungsart: Handy, Pager, Sirene 
Dauer: 24 Minuten 
Art: Türöffnung 
Einsatzort: Molln, Gartenstrasse 
Einsatzleiter: BI Patrick Kerbl 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: KDO, MTF-A, RLF-A 2.000/200 
Weitere Kräfte: Rettungsdienst (SEW) 


Einsatzbericht:

Am 28. Juni um 18:22 Uhr wurde die FF Molln zu einer Türöffnung in die Gartenstraße im Ortszentrum von Molln gerufen.

Einsatzkräfte des Roten Kreuz wurden per Rufhilfe alarmiert, konnten aber trotz des vorhandenen Rufhilfe-Schlüssels und aufgrund der von innen gesicherten Tür nicht zum Patienten gelangen. Die FF Molln konnte die Tür beschädigungsfrei öffnen und so den Weg für die Rettungskräfte frei machen.

Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich aber glücklicher Weise um eine Fehlalarmierung für den Rettungsdienst bzw. eine Fehlauslösung des Rufhilfe-Systems. Die Person benötigte keine (medizinische) Hilfe.

Die FF Molln, die mit 16 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen im Einsatz stand, konnte diesen um 18:46 Uhr beenden.