Türöffnung in der Hafnerstrasse

Datum: 7. März 2018 
Alarmzeit: 18:49 Uhr 
Alarmierungsart: Handy, Pager, Sirene 
Dauer: 49 Minuten 
Art: Türöffnung 
Einsatzort: Hafnerstrasse, Molln 
Einsatzleiter: BI Christian Bernögger & BI Willi Kogseder 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: KDO, RLF-A 2.000/200 
Weitere Kräfte: Rettungsdienst (SEW) 


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, 7. März 2018 um 18:49 Uhr wurde die FF Molln zu einer Türöffnug in die Hafnerstrasse gerufen.

Eine Bewohnerin war im Flur ihrer Wohnung schwer gestürzt und hatte die Rettung verständigt. Allerdings gelang es der Verunfallten nicht zur versperrten Wohnungstür zu gelangen und diese für den Rettungsdienst zu öffnen bzw. aufzusperren.

Die zur Unterstützung gerufene FF Molln, die mit Kommandofahrzeug und Rüstlöschfahrzeug im Einsatz war, konnte die Wohnungstür rasch öffnen und die Bewohnerin an das Rote Kreuz übergeben.

Im Einsatz, der um 19:38 Uhr beendet wurde standen insgesamt 17 Mitglieder der FF Molln (teilweise nicht ausgefahren) mit 2 Fahrzeugen.