Türöffnung in der Nationalparkallee

Datum: 2. November 2021 um 10:34
Alarmierungsart: Handy, Pager, Sirene
Dauer: 21 Minuten
Einsatzart: Türöffnung (Fehlalarm)
Einsatzort: Nationalparkallee, Molln
Einsatzleiter: HBM Philipp Prentner
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: KDO, RLF-A 2.000/200
Weitere Kräfte: Hauskrankenpflege, Polizei, Rettungsdienst (SEW)


Einsatzbericht:

Vermeindliche Notlage stellte sich als Fehlalarm heraus

Am 2. November 2021 um 10:34 Uhr wurde die FF Molln zu einer Türöffnung in die Nationalparkallee im Ortszentrum gerufen. Der Betreuungsdienst hatte einen Bewohner nicht erreicht – die Tür wurde nicht geöffnet. Aufgrund des Verdachts, dass eine Notlage vorliege wurde der Rettungsdienst und die Feuerwehr gerufen.

Die Wohnungstür konnte binnen weniger Minuten beschädigungsfrei geöffnet werden – es stellte sich aber heraus, dass der Bewohner nicht zu hause war. Die Wohnung wurde an den Betreuungsdienst übergeben.

Im Einsatz, der um 10:55 Uhr beendet wurde standen 15 Mitglieder der Feuerwehr Molln mit 2 Fahrzeugen.